Wir freuen uns, nun nach den Abschlussprüfungen auch die Schülerinnen und Schüler der Nicht-Prüfungsklassen zum Präsenzunterricht einladen zu dürfen. Da weiterhin das Abstandsgebot von 1,50 Metern gilt und im Klassenzimmer eingehalten werden muss, erfolgt die Beschulung in Gruppen. Dadurch muss der zeitliche Umfang des Unterrichts jedoch reduziert werden. Bitte entnehmen Sie den aktuellen Stundenplan unserer Vertretungsplananzeige in Webuntis .
Bitte beachten Sie auch, dass das Schulgebäude nur mit Mund-Nase-Bedeckung (Maske) betreten werden darf, da in  Fluren und im Treppenhaus der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
Darüber hinaus beachten Sie bitte die "Corona-Gebote" der Gewerblichen Schulen Donaueschingen.

Die zehn Corona-Gebote der GSD

  1. Schütze Dich, Deine Mitschüler und alle am Schuleben Beteiligten vor einer Ansteckung.
  2. Betrete das Schulgebäude mit einer Mund-Nase-Bedeckung, die Deine Viren zurückhalten
    kann. Trage diese Maske auf allen Gängen, Fluren, im Treppenhaus usw.
  3. Halte, wenn immer möglich, 2 Meter Abstand zu anderen Personen. Vermeide Menschenansammlungen.
  4. Bleibe bei Krankheitsanzeichen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halsweh daheim.
  5. Wenn Du husten oder niesen musst, tue dies in Deine Armbeuge.
  6. Folge den ausgeschilderten und markierten Wegen im Gebäude und begib Dich auf direktem Weg in Deinen Unterrichtsraum.
  7. Wasche Dir bei Ankunft im Unterrichtsraum sorgfältig die Hände (mit Wasser und Seife).
  8. Halte Dich während Deines Schulaufenthaltes nur in Deinem Unterrichtsraum auf. Gehe soweit notwendig während der Unterrichtszeit zur Toilette. Die sonstigen Aufenthaltsbereiche (Mensa, Euro-Longe, Raucherbereich usw.) sind gesperrt.
  9. Bring Dein Vesper von daheim mit (Der Kiosk ist geschlossen).
  10. Verlasse das Schulgelände nach Unterrichtsschluss.

 Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kias-Kümpers, OStD
Schulleiter

Beitrag vom 25.06.2020 14:44 Uhr

Zusätzliche Informationen