Themen

  • Makromolekularer Aufbau der Kunststoffe
  • Erkennen und Prüfen von Kunststoffen, Vor- u. Nachbehandlung
  • Spritzgießmaschine, Aufbau, Funktion, Zylindereinheit
  • Werkzeug einrichten, Wege, Geschwindigkeiten, Werkzeugsicherung
  • Maschinensicherungen, Werkzeug einrichten, Rüsten, UVV
  • Zylinder mit Kernprogressiver 3 - Zonenschnecke, Düsen, Heißkanal
  • Handling Multlift teachen
  • Füllstudie mit Einstellparameter, Nachdruckeinstellung, Massepolster
  • Fehlererkennung, Fehlerbeseitigung bei der Einstellung

Zielgruppe
Maschinenbediener, Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker auch ohne Vorkenntnisse

Kursinhalte
Theoretische Grundlagen, anwendungsbezogene, praktische Umsetzung

 

Kursziel
Der Teilnehmer lernt die Abhängigkeit zwischen Einstellparameter und Zielparameter zu beurteilen.
Der Teilnehmer soll die Spritzgießmaschine nach allen wirtschaftlichen und qualitativen Anforderungen rüsten und einstellen können.

Kursdauer
Theoretische Grundlagen (20 Std.)
Anwendungsbezogene und praktische Umsetzung (40 Std.)

Unterrichtstage
Mittwoch: 18.00 - 21.15 Uhr
Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Kurstermine finden Sie im Menüpunkt Termine

Kursabschluss
Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Kursgebühr
495,00 €

Ansprechpartner
Bernhard Hör Tel. 0771/ 83796-45

Merkblatt Einrichterseminar

Anmeldeformular

Additional information